KfW Award Bauen 2019: noch bis 20. Februar bewerben

In wenigen Tagen endet die Bewerbungsfrist für den KfW Award Bauen 2019. Private Bauherren oder Baugemeinschaften, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umgesetzt oder ein Bestandsgebäude erweitert, umgewidmet, modernisiert oder belebt haben, können sich noch bis 20. Februar bewerben.

Für die Fachjury ist dabei die Balance aus gelungener Architektur und Erscheinungsbild, Kosten- und Energieeffizienz, guter Integration in das bauliche Umfeld, zukunftsorientierter und nachhaltiger Bauweise, optimaler Raum- und Flächennutzung sowie individueller Wohnlichkeit entscheidend. „Damit wollen wir neue Impulse für nachhaltiges privates Bauen geben sowie zukunftsweisende Trends aufzeigen”, erläutert Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe, die Intention des Awards. Der Preis ist mit insgesamt 35.000 Euro dotiert. Die feierliche Prämierung der Sieger findet am 23. Mai in der KfW-Niederlassung Berlin statt.

Informationen zur Ausschreibung stehen unter: » www.kfw.de/award-bewerbung zur Verfügung.

Mehr News vom DDIV und zur Immobilienverwaltung unter https://www.hausverwaltung-koeln.com/news/

vnmi-logo-transparent-grau-251x251  ihk-koeln-wir-bilden-aus-300x109

Kontakt

Siegburger Str. 364 • 51105 Köln
Tel.: 0221 / 830 77 47
Fax.: 0221 / 83 51 89
kontakt@hausverwaltung-koeln.com
Zum Kontaktformular